Discussion:
Serien, in der die gleiche Story unter verschiedenen Perspektiven betrachtet wird ?
(zu alt für eine Antwort)
Rainer
2019-02-08 15:49:13 UTC
Permalink
Hallo NG,

ich finde das eingangs genannte Konzept, dass das Geschehen
mehrfach aus verschiedenen Perspektiven gezeigt wird und so
dem Zuschauer häppchenweise die Gesamtheit der Fakten
präsentiert werden, interessant.

Beispiele:
Tod eines Schülers (1981)
Seven Types of Ambiguity (2017)

Könnt ihr bitte noch mehr Beispiele für filmische Umsetzungen
dieses Konzeptes nennen?

Gruß
Rainer
Karl-Josef Ziegler
2019-02-08 17:05:45 UTC
Permalink
Post by Rainer
Könnt ihr bitte noch mehr Beispiele für filmische Umsetzungen
dieses Konzeptes nennen?
Keine Serie, aber ein Film: 8 Blickwinkel/Vantage Point
Sebastian Will
2019-02-08 19:06:03 UTC
Permalink
Post by Rainer
ich finde das eingangs genannte Konzept, dass das Geschehen
mehrfach aus verschiedenen Perspektiven gezeigt wird und so
dem Zuschauer häppchenweise die Gesamtheit der Fakten
präsentiert werden, interessant.
Tod eines Schülers (1981)
Seven Types of Ambiguity (2017)
Könnt ihr bitte noch mehr Beispiele für filmische Umsetzungen
dieses Konzeptes nennen?
Der Klassiker natürlich: Rashomon.

Außerdem:
Courage Under Fire
11:14
Timecode (erzählt vier Perspektiven gleichzeitig via Splitscreen)
One Night at McCool's

Als Serie kann ich noch The Affair empfehlen. Erzählerisch und
schauspielerisch sehr stark.
Ignatios Souvatzis
2019-02-11 10:15:38 UTC
Permalink
Post by Rainer
ich finde das eingangs genannte Konzept, dass das Geschehen
mehrfach aus verschiedenen Perspektiven gezeigt wird und so
dem Zuschauer häppchenweise die Gesamtheit der Fakten
präsentiert werden, interessant.
TV-Serie: in Hustle ist das ein regelmäßiger dramatischer Kniff.

-is
Rainer
2019-02-12 13:28:05 UTC
Permalink
Danke an alle für die Beiträge!
Ich werde mich nach den Filmen umsehen.

Gruß
Rainer
H.-P. Schulz
2019-02-13 09:40:08 UTC
Permalink
Post by Rainer
Hallo NG,
ich finde das eingangs genannte Konzept, dass das Geschehen
mehrfach aus verschiedenen Perspektiven gezeigt wird und so
dem Zuschauer häppchenweise die Gesamtheit der Fakten
präsentiert werden, interessant.
Tod eines Schülers (1981)
Seven Types of Ambiguity (2017)
Könnt ihr bitte noch mehr Beispiele für filmische Umsetzungen
dieses Konzeptes nennen?
Na ja, nicht ganz, was Du meinst, und auch keine Serie, sondern ein
Film:

Wahnsinnig verliebt

Das sind praktisch zwei gleich lange Filme nach einander, aus zwei
Perspektiven.
Der Film ist jetzt auch nicht das Groß-Meisterwerk, aber ich fand ihn
doch ganz unterhaltsam.
Audrey Tautou musste was tun, um vom ewigen "Amélie"-Image runter zu
kommen ...
Gerald Gruner
2019-02-14 22:21:19 UTC
Permalink
Post by Rainer
Hallo NG,
ich finde das eingangs genannte Konzept, dass das Geschehen
mehrfach aus verschiedenen Perspektiven gezeigt wird und so
dem Zuschauer häppchenweise die Gesamtheit der Fakten
präsentiert werden, interessant.
Tod eines Schülers (1981)
Seven Types of Ambiguity (2017)
Könnt ihr bitte noch mehr Beispiele für filmische Umsetzungen
dieses Konzeptes nennen?
Ein anderes Konzept, aber IMHO sehr ähnlich:
In den 90er haben ARD und ZDF zeitgleich den gleichen Krimi mit zwei
unterschiedlichen Perspektiven gezeigt, so dass man zwischen beiden einfach
umschalten konnte.

(google fragen) https://de.wikipedia.org/wiki/Mörderische_Entscheidung

MfG
Gerald
--
Es gibt Recht, das Recht des Staerkeren, und das Recht des Dreisteren.
In Deutschland ist es inzwischen soweit, dass haeufig das Recht das
Dreisteren herrscht. - Wolfgang M. in dsrs
Loading...