Discussion:
Kirk Douglas tot: Hollywood-Star stirbt mit 103 Jahren und fährt wohin?
(zu alt für eine Antwort)
F. W.
2020-02-06 13:22:06 UTC
Permalink
Los Angeles (dpa). Kirk Douglas ist tot. Die Hollywood-Legende starb
im Alter von 103 Jahren. Das teilte sein Sohn, der Schauspieler
Michael Douglas, auf Instagram und Facebook mit.
Ja, als sein "Facebook-Freund" wusste ich das schon früh.
Ein großer Schauspieler, aber das beeindruckt Gott bei der
Urteilsfindung nicht im geringsten.
Gott? Was Du so alles wissen willst.

"Ein großer Schauspieler" war er für mich nicht. Das waren Leute wie
Gustav Gründgens, Peter Lorre oder vielleicht Marlon Brando, denen ich
alle Rollen abkaufen konnte.

Douglas gehörte zu den "Typen" wie Sean Connery, Burt Lancaster oder
Harrison Ford oder meinetwegen Curd Jürgens, die ihre Rollen mit ihrer
Persönlichkeit auffüllen können.

Damit will ich seine Kunst aber nicht schmälern. Er gehörte zur "alten
Hollywood-Riege". Schon weil sämtliche Film-Partner inzwischen
verstorben sind.

FW

f'up: de.rec.film.misc, de.talk.tagesgeschehen
Hans-Juergen Lukaschik
2020-02-07 07:25:57 UTC
Permalink
Hallo F.,

am Donnerstag, 06 Februar 2020 14:22:06
Damit will ich seine Kunst aber nicht schmÀlern. Er gehörte zur "alten
Hollywood-Riege". Schon weil sÀmtliche Film-Partner inzwischen
verstorben sind.
Seinen ersten Film drehte er 1946, den letzten 2008. Du bist sicher,
dass alle seine Filmpartner inzwischen verstorben sind?

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
F. W.
2020-02-07 07:57:12 UTC
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Hallo F.,
am Donnerstag, 06 Februar 2020 14:22:06
Post by F. W.
Damit will ich seine Kunst aber nicht schmälern. Er gehörte zur "alten
Hollywood-Riege". Schon weil sämtliche Film-Partner inzwischen
verstorben sind.
Seinen ersten Film drehte er 1946, den letzten 2008. Du bist sicher,
dass alle seine Filmpartner inzwischen verstorben sind?
MfG Hans-Jürgen
Hmm...Kubrick, Lancaster...ja, eigentlich schon. :-D

FW
Manfred Polak
2020-02-07 22:02:12 UTC
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Donnerstag, 06 Februar 2020 14:22:06
Post by F. W.
Damit will ich seine Kunst aber nicht schmälern. Er gehörte zur "alten
Hollywood-Riege". Schon weil sämtliche Film-Partner inzwischen
verstorben sind.
Seinen ersten Film drehte er 1946, den letzten 2008. Du bist sicher,
dass alle seine Filmpartner inzwischen verstorben sind?
Man muss gar nicht seine neueren Filme bemühen. Rhonda Fleming
(geb. 1923) lebt etwa noch. Mit der hat Douglas schon 1947 in "Out
Of The Past" gespielt, und nochmal 1957 in "Gunfight At The O.K.
Corral". Mit Eva Marie Saint (geb. 1924) spielte er 1966 in "Grand
Prix".

Von den jetzt noch lebenden Hollywood-Leuten ist etwa Olivia de
Havilland auch 1916 geboren - sie ist sogar noch 5 Monate älter als
Douglas. Die beiden haben zwar nie miteinander gespielt, aber sie
waren wenigstens zusammen im selben Film auf der Leinwand zu
sehen, nämlich in "Cinema Paradiso".


Manfred
--
SHIRAZ - Liebe, Drama und ein bayerischer Regisseur in Indien

https://whoknowspresents.blogspot.com/2019/12/shiraz-liebe-drama-und-ein-bayerischer.html
Andy Angerer
2020-02-08 14:12:48 UTC
Permalink
Post by F. W.
Los Angeles (dpa). Kirk Douglas ist tot. Die Hollywood-Legende starb
im Alter von 103 Jahren. Das teilte sein Sohn, der Schauspieler
Michael Douglas, auf Instagram und Facebook mit.
Ja, als sein "Facebook-Freund" wusste ich das schon früh.
Ein großer Schauspieler, aber das beeindruckt Gott bei der
Urteilsfindung nicht im geringsten.
Gott? Was Du so alles wissen willst.
Ja; echt. :-(
Danke, daß Du seinen Mist darüberhinaus gelöscht hast.
Post by F. W.
"Ein großer Schauspieler" war er für mich nicht. Das waren Leute wie
Gustav Gründgens, Peter Lorre oder vielleicht Marlon Brando, denen ich
alle Rollen abkaufen konnte.
Oder später dann Leute wie Dustin Hoffman, Brad Pitt oder ganz besonders
Leonardo di Caprio. Oder Bjarne Mädel. :-)
Post by F. W.
Douglas gehörte zu den "Typen" wie Sean Connery, Burt Lancaster oder
Harrison Ford oder meinetwegen Curd Jürgens, die ihre Rollen mit ihrer
Persönlichkeit auffüllen können.
Damit will ich seine Kunst aber nicht schmälern.
Auf keinen Fall! (Das Schmälern.)
In dieser Kategorie findet man zB auch Jack Nicholson und Robert die
Niere....dings.... de Niro. "Die ihre Rollen mit ihrer Persönlichkeit
auffüllen können" triffts präzise, find ich.
Post by F. W.
f'up: de.rec.film.misc, de.talk.tagesgeschehen
fup2 de.rec.film.misc
--
**** Die andere Site ****
(mit den anderen Links)
www.angerer-bodenlos.de
Michael Ottenbruch
2020-02-09 17:09:20 UTC
Permalink
Post by Andy Angerer
[...]
Post by F. W.
"Ein großer Schauspieler" war er für mich nicht. Das waren Leute wie
Gustav Gründgens, Peter Lorre oder vielleicht Marlon Brando, denen ich
alle Rollen abkaufen konnte.
Oder später dann Leute wie Dustin Hoffman, Brad Pitt oder ganz besonders
Leonardo di Caprio. Oder Bjarne Mädel. :-)
Post by F. W.
Douglas gehörte zu den "Typen" wie Sean Connery, Burt Lancaster oder
Harrison Ford oder meinetwegen Curd Jürgens, die ihre Rollen mit ihrer
Persönlichkeit auffüllen können.
Damit will ich seine Kunst aber nicht schmälern.
Auf keinen Fall! (Das Schmälern.)
In dieser Kategorie findet man zB auch Jack Nicholson und Robert die
Niere....dings.... de Niro. "Die ihre Rollen mit ihrer Persönlichkeit
auffüllen können" triffts präzise, find ich.
Gerade Robert de Niro gehört für mich in die andere Gruppe, also zu
Leuten wie Hoffman oder Pacino. In "Raging Bull" war kaum de Niro, aber
reichlich LaMotta. Sehr treffend ist die Geschichte, daß während der
Premiere jemand seinen Sitznachbarn gefragt haben soll, wer der feiste
Typ ist, der den gealterten LaMotta spielt - ohne zu realisieren, daß
das de Niro selbst war; wie auch der Sitznachbar, den er gefragt hat.
(De Niro hatte sich für diese Szenen 60 Pfund angefressen, ein Rekord,
der erst von Vincent D'Onofrio für Full Metal Jacket eingestellt wurde.
<https://www.imdb.com/title/tt0081398/trivia?item=tr0772341>)
--
...und tschuess!

Michael
E-mail: ***@sailor.ping.de
Andy Angerer
2020-02-09 17:36:53 UTC
Permalink
Post by Michael Ottenbruch
Post by Andy Angerer
[...]
Post by F. W.
"Ein großer Schauspieler" war er für mich nicht. Das waren Leute wie
Gustav Gründgens, Peter Lorre oder vielleicht Marlon Brando, denen ich
alle Rollen abkaufen konnte.
Oder später dann Leute wie Dustin Hoffman, Brad Pitt oder ganz besonders
Leonardo di Caprio. Oder Bjarne Mädel. :-)
Post by F. W.
Douglas gehörte zu den "Typen" wie Sean Connery, Burt Lancaster oder
Harrison Ford oder meinetwegen Curd Jürgens, die ihre Rollen mit ihrer
Persönlichkeit auffüllen können.
Damit will ich seine Kunst aber nicht schmälern.
Auf keinen Fall! (Das Schmälern.)
In dieser Kategorie findet man zB auch Jack Nicholson und Robert die
Niere....dings.... de Niro. "Die ihre Rollen mit ihrer Persönlichkeit
auffüllen können" triffts präzise, find ich.
Gerade Robert de Niro gehört für mich in die andere Gruppe, also zu
Leuten wie Hoffman oder Pacino. In "Raging Bull" war kaum de Niro, aber
reichlich LaMotta.
Kann ich nicht beurteilen, da Film nicht gesehen.
Post by Michael Ottenbruch
Sehr treffend ist die Geschichte, daß während der
Premiere jemand seinen Sitznachbarn gefragt haben soll, wer der feiste
Typ ist, der den gealterten LaMotta spielt - ohne zu realisieren, daß
das de Niro selbst war; wie auch der Sitznachbar, den er gefragt hat.
(De Niro hatte sich für diese Szenen 60 Pfund angefressen, ein Rekord,
der erst von Vincent D'Onofrio für Full Metal Jacket eingestellt wurde.
Klaro: method acting; woaß scho.
Wenn wir dafür eine eigene Schublade anlegen, ist de Niro einer der
allergrößten; ganz klar. Aber ein Schnitzel spielt der nicht, di Caprio
hingegen schon; das hatte ich gemeint.
Und eine Abwertung soll das auch nicht sein; die Rollen, die ein de Niro
oder ein Nicholson spielen können, die spielen sie dann normalerweise
besser als sonst irgendwer das jemals könnte.
--
**** Die andere Site ****
(mit den anderen Links)
www.angerer-bodenlos.de
Loading...