Discussion:
The Man From Earth
(zu alt für eine Antwort)
Beate Goebel
2018-01-17 08:31:20 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo,

wer The Man From Earth von 2007 kennt, ist vielleicht interessiert. Es
gibt eine Fortsetzung. The Man from Earth: Holocene

Interessant daran: Der Film wird von den Machern selbst als Torrent
angeboten zum Download. Bei Gefallen mit der Bitte um eine passende
Spende.

Habs noch nicht gesehen, aber wenn der Film so gut ist wie der erste,
ist er sicher eine Spende wert.

https://torrentfreak.com/the-man-from-earth-sequel-pirated-on-the-pirate-bay-by-its-creators-180116/


Beate
--
"9/11 veränderte alles. Terrorismus dient seitdem als Hebel, um die Leute
zu verängstigen, um Gesetze durchzuboxen, und uns zu nötigen, unsere
Rechte aufzugeben." [John Dean, Ehemaliger Nixon-Berater]
H.-P. Schulz
2018-01-17 09:51:25 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Beate Goebel
Hallo,
wer The Man From Earth von 2007 kennt, ist vielleicht interessiert. Es
gibt eine Fortsetzung. The Man from Earth: Holocene
Interessant daran: Der Film wird von den Machern selbst als Torrent
angeboten zum Download. Bei Gefallen mit der Bitte um eine passende
Spende.
Habs noch nicht gesehen, aber wenn der Film so gut ist wie der erste,
ist er sicher eine Spende wert.
W.C. (wohl caum)

Ich weiß, dass es zB auf Amazon hunderte "Rezessionen" des Films gibt
(eine sogar von mir), und dass sich an ihm die Meinungen ziemlich
polarisieren.
Ich gehöre zu denen, die mit der Grundthematik durchaus vertraut und
ihr positiv zugewandt sind.
Aber dieser Film vergeigt so ziemlich jeden Ansatz, den er momentweise
aufzeigt.

Er hält einer intellektuellen Durchdringung absolut nicht stand; ist
auf "Nachdenkstoff" gebürsteter Quatsch mit Soße. (Wie gesagt: Ich
goutiere Ewig-Lebe- und Zeitreise-Zeugs und Verwandtes durchaus!)
Gerald Gruner
2018-01-21 23:42:45 UTC
Permalink
Raw Message
Post by H.-P. Schulz
Post by Beate Goebel
Hallo,
wer The Man From Earth von 2007 kennt, ist vielleicht interessiert. Es
gibt eine Fortsetzung. The Man from Earth: Holocene
Interessant daran: Der Film wird von den Machern selbst als Torrent
angeboten zum Download. Bei Gefallen mit der Bitte um eine passende
Spende.
Habs noch nicht gesehen, aber wenn der Film so gut ist wie der erste,
ist er sicher eine Spende wert.
W.C. (wohl caum)
Ich weiß, dass es zB auf Amazon hunderte "Rezessionen" des Films gibt
(eine sogar von mir), und dass sich an ihm die Meinungen ziemlich
polarisieren.
Ich gehöre zu denen, die mit der Grundthematik durchaus vertraut und
ihr positiv zugewandt sind.
Aber dieser Film vergeigt so ziemlich jeden Ansatz, den er momentweise
aufzeigt.
Er hält einer intellektuellen Durchdringung absolut nicht stand; ist
auf "Nachdenkstoff" gebürsteter Quatsch mit Soße. (Wie gesagt: Ich
goutiere Ewig-Lebe- und Zeitreise-Zeugs und Verwandtes durchaus!)
Es ist schon etwas her, dass ich den gesehen habe, aber wenn ich mich
richtig erinnere, kann ich dir da nur zustimmen. Ich fand, der Autor hat es
IIRC ab dem letzten Drittel übertrieben und sich immer mehr verzettelt.
Einer der Fälle, wo weniger wohl mehr gewesen wäre...

MfG
Gerald
--
No trees were killed in the sending of this message. However
a large number of electrons were terribly inconvenienced.
Loading...