Discussion:
Der Marsianer
(zu alt für eine Antwort)
J J Panury
2016-10-31 16:50:02 UTC
Permalink
Raw Message
Ja, zugegeben, kein wirklich ganz neuer Film ...

Hab' in einer schwachen Minute, und weil er billig zu haben war,
zugegriffen.

Also, sgen wir's mal so: Es muss unentschieden bleiben, was der Film
mir mehr war, langweilig oder ärgerlich.

Aber es war ja vorauszusehen.

Es bleibt dabei: Aus Hollywood, US of A, kommen keine
satisfaktionsfähigen Raumfahrtfilme. Denn ich glaube doch, dass "Dark
Star" *kein* Hollywoodfilm ist, oder?

Jedenfalls ist "Der Marsianer" ein ödes, lächerliches
US-Mann-Heldengedicht mit aber auch *allen* einschlägigen
Ingredienzen, kein Klischée, kein Typentheater wird ausgelassen ...
oder doch, nein, halt! ... Keine Lovestory! Also immerhin *ein*
QuitschQuatschKitsch-Napf ausgelassen! Wau!

Die Laut-Aufstöhn-Grenze wurde bei mir überschritten beim Auftritt des
flusig-messig-genialen wiewardasnoch? ... "Astrodynamikers". Und
überhaupt: "Der Kongress wird uns das nicht bewilligen ..." Also, ich
weiß nicht, welche Zahl größer ist: Die der Atome im Weltall, oder die
der US-KatastrophenRettungsHeldenAllesmögliche-Filme, in denen dieser
Satz vorkommt! (Gefolgt von "Die Presse wird uns zerreißen!")

Nein, nein, nein. Kein Wort weiter!
Werner Tann
2016-10-31 17:55:33 UTC
Permalink
Raw Message
Post by J J Panury
Nein, nein, nein. Kein Wort weiter!
Kein Mitleid. Als Leser dieser Gruppe warst Du gewarnt. :P
Daniel K®ebs
2016-11-07 10:24:48 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Werner Tann
Post by J J Panury
Nein, nein, nein. Kein Wort weiter!
Kein Mitleid. Als Leser dieser Gruppe warst Du gewarnt. :P
*VBG*
Daniel
--
Praxis hat nichts mit Theorie zu tun.

Angewandte Linguistik und Translatologie,
Universität Leipzig
Loading...