Discussion:
Die Hollywoodgesetze
Add Reply
Andy Angerer
2018-03-27 21:31:31 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Wohl jeder kennt sie: jene Regeln, die im Film Naturgesetzcharakter haben.


Drei Beispiele:

Das Nahkampfgesetz:
Wenn der Held Karate kann, können seine Feine auch alle Karate.
Aber er kann es besser und macht alle nieder. Bis auf den letzten; der ist
genauso gut wie er selber und kann nur mit einem überaschenden,
hinterfotzigen Trick besiegt werden.

Die Bombenregel:
Jede Zeitbombe hat eine rote LED-Anzeige, auf der der Countdown läuft, damit
der Entschärfungsbeauftragte genau weiß, wie viel Zeit ihm noch bleibt. Und
diese Uhr geht auch immer richtig; kein Bombenleger käme jemals auf die
Idee, sie falsch zu stellen, so daß die Bombe bereits bei +15 min hochgeht,
und dann recht dreckig zu lachen.

Das Space Alert Law:
Wenn auf einem Raumschiff der Alarm losgeht, wird automatisch das Licht aus-
und eine wilde Discobeleuchtung eingeschaltet. Denn in einer Krisensituation
ist es zwingend erforderlich, daß die Mannschaft nichts mehr sehen kann.


Wer kennt noch weitere?


fup2 dtj
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Gerald Gruner
2018-03-28 18:46:40 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Wohl jeder kennt sie: jene Regeln, die im Film Naturgesetzcharakter haben.
Wenn der Held Karate kann, können seine Feine auch alle Karate.
Aber er kann es besser und macht alle nieder. Bis auf den letzten; der ist
genauso gut wie er selber und kann nur mit einem überaschenden,
hinterfotzigen Trick besiegt werden.
Jede Zeitbombe hat eine rote LED-Anzeige, auf der der Countdown läuft, damit
der Entschärfungsbeauftragte genau weiß, wie viel Zeit ihm noch bleibt. Und
diese Uhr geht auch immer richtig; kein Bombenleger käme jemals auf die
Idee, sie falsch zu stellen, so daß die Bombe bereits bei +15 min hochgeht,
und dann recht dreckig zu lachen.
Wenn auf einem Raumschiff der Alarm losgeht, wird automatisch das Licht aus-
und eine wilde Discobeleuchtung eingeschaltet. Denn in einer Krisensituation
ist es zwingend erforderlich, daß die Mannschaft nichts mehr sehen kann.
Wer kennt noch weitere?
Ergänzung zu 1.
Notwehr-Regel
Der Held tötet seinen Hauptgegner (alle anderen schon) im Kampf auf Leben
und Tod nicht, sondern schenkt ihm sein Leben, selbst wenn er damit das
Leben aller anderen akut riskiert. Daraufhin greift der ihn heimtückisch
erneut an und wird dann in direkter Notwehr getötet oder besser noch, es
kommt bei der Abwehr zu einem tödlichen Unfall.


Star Trek-Transporter-Regel
Man kann zwar oft ein Einsatzteam am Bord des Supergegners beamen, aber
keine simple Bombe.


A-Team-Regel
Man kann mit automatischen Waffen mehrere Magazine auf den Gegner
verfeuern, trifft aber immer nur Blumentöpfe.
Eine Gegenvariante gibt es bei "Top Secret":



MfG
Gerald
--
No trees were killed in the sending of this message. However
a large number of electrons were terribly inconvenienced.
Ingo Siekmann
2018-03-29 13:20:07 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo,
Post by Andy Angerer
Wohl jeder kennt sie: jene Regeln, die im Film Naturgesetzcharakter haben.
Wenn der Held Karate kann, können seine Feine auch alle Karate.
Aber er kann es besser und macht alle nieder. Bis auf den letzten; der ist
genauso gut wie er selber und kann nur mit einem überaschenden,
hinterfotzigen Trick besiegt werden.
Jede Zeitbombe hat eine rote LED-Anzeige, auf der der Countdown läuft, damit
der Entschärfungsbeauftragte genau weiß, wie viel Zeit ihm noch bleibt. Und
diese Uhr geht auch immer richtig; kein Bombenleger käme jemals auf die
Idee, sie falsch zu stellen, so daß die Bombe bereits bei +15 min hochgeht,
und dann recht dreckig zu lachen.
Wenn auf einem Raumschiff der Alarm losgeht, wird automatisch das Licht aus-
und eine wilde Discobeleuchtung eingeschaltet. Denn in einer Krisensituation
ist es zwingend erforderlich, daß die Mannschaft nichts mehr sehen kann.
Wer kennt noch weitere?
Die L-Bettdecke:
Bettdecken sind so geschnitten, dass sie bei Männern bis zum Nabel, bei
Frauen aber bis zu den Schultern reichen.

Das Permanent - Makeup:
Die Schminke von Frauen muss eine Art Tatoo sein, denn sie gehen perfekt
geeschminkt ins Bett und wachen perfekt geschminkt auf, ohne das ihr
Kissenbezug versaut ist. Ihre Haare werden wahrscheinlich mit Epoxydharz
in Form gebracht.

Die pyrotechnische Immunität:
Der Held kann cool in Zeitlupe von einer Explosion weggehen, die nur ein
paar Meter hinter ihm stattfindet. Egal wie groß, er erleidet keine
Schäden durch Druckwelle oder Splitter, selbst seine Klamotten und seine
Frisur bleibe in Ordnung.

Der amuoröse Autismus:
In einer Liebesgeschichte droht die zart keimende Beziehung von Held und
Heldin durch ein dämliches Missverständnis zu scheitern, weil die beiden
nicht in der Lage sind, über ihre Gefühle zu reden. Köntnen sie offen
und ohne Komplexe über die Sache reden, würde sich das Missverständnis
sofort in Rauch auflösen.

Der Nietzscheanische Serienmörder:
Serienmörder sind brilliante intelektuelle Genies, die mit den klügsten
Köpfen von Polizei und Justiz Katz und Maus spielen, um ihre
Überlegenheit zu beweisen. Und nicht verkorkste Gefühlskrüppel, die in
Privat- und Berufsleben nichts auf die Reihe kriegen.

Wer macht weiter?

Bye
Ingo
Andy Angerer
2018-03-30 13:26:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Wohl jeder kennt sie: jene Regeln, die im Film Naturgesetzcharakter haben.
[....]
Wer kennt noch weitere?
Da kommt ja doch einiges zusammen.
Mir ist auch noch eins eingefallen:

Die Ungehorsamsverpflichtung:
Wenn der Held gesagt hat "Verlaß auf keinen Fall das Haus, während ich weg
bin!", geht das Weibchen garantiert raus, sobald es unheimliche Geräusche
aus der Dunkelheit hört. Sie wird auch genau dorthin gehen, wo es am
finstersten und unheimlichsten ist; und zwar bestenfalls mit einem
Buttermesser bewaffnet.
Post by Andy Angerer
fup2 dtj
(ignoriert; auch recht; dann beiben wir halt hier.)
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Andy Angerer
2018-03-30 13:29:37 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Wohl jeder kennt sie: jene Regeln, die im Film Naturgesetzcharakter haben.
[....]
Wer kennt noch weitere?
Da kommt ja doch einiges zusammen.
Mir ist auch noch eins eingefallen:

Die Ungehorsamsverpflichtung:
Wenn der Held gesagt hat "Verlaß auf keinen Fall das Haus, während ich weg
bin!", geht das Weibchen garantiert raus, sobald es unheimliche Geräusche
aus der Dunkelheit hört. Sie wird auch genau dorthin gehen, wo es am
finstersten und unheimlichsten ist; und zwar bestenfalls mit einem
Buttermesser bewaffnet. Und sie wird mehrfach "Hallo; ist da jemand?" rufen.
Post by Andy Angerer
fup2 dtj
(ignoriert; auch recht; dann beiben wir halt hier.)
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
H.-P. Schulz
2018-03-30 17:30:11 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Post by Andy Angerer
fup2 dtj
(ignoriert; auch recht; dann beiben wir halt hier.)
Ich hab 's nicht gemerkt, und prompt wurde mein Beitrag nach dtj
verschickt.

Nicht angekündigte f'ups sind ein ***___NO_NO_NO___***!!!
Heini!!
Christian Potzinger
2018-03-30 17:56:29 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by H.-P. Schulz
Nicht angekündigte f'ups sind ein ***___NO_NO_NO___***!!!
Heini!!
Und was sind dann nicht geraffte F'Ups? ;)

PS.Aus dem OP "fup2 dtj"
--
ryl: G'Kar
Andy Angerer
2018-03-30 18:53:38 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by H.-P. Schulz
Post by Andy Angerer
Post by Andy Angerer
fup2 dtj
(ignoriert; auch recht; dann beiben wir halt hier.)
Ich hab 's nicht gemerkt, und prompt wurde mein Beitrag nach dtj
verschickt.
Nicht angekündigte f'ups sind ein ***___NO_NO_NO___***!!!
Genau; weshalb da oben ja auch deutlich lesbar "fup2 dtj" steht.
Post by H.-P. Schulz
Heini!!
Jetzt weiß ich wenigstens, was das "H." in "H. -P. Schulz" bedeutet.
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
H.-P. Schulz
2018-03-30 19:46:23 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Post by H.-P. Schulz
Post by Andy Angerer
Post by Andy Angerer
fup2 dtj
(ignoriert; auch recht; dann beiben wir halt hier.)
Ich hab 's nicht gemerkt, und prompt wurde mein Beitrag nach dtj
verschickt.
Nicht angekündigte f'ups sind ein ***___NO_NO_NO___***!!!
Genau; weshalb da oben ja auch deutlich lesbar "fup2 dtj" steht.
Nee, das steht _unten drunter_ - - - wie ich allerdings erst jetzt
gesehen habe ... :(

Sowas gehört ___nach oben___; als ERSTES; vorm ANFANG!

Aber, egal, der Depp bin natürlich *ICH*.

Was das Thema allerdings in dtj zu suchen hätte, erschließt sich mir
nicvht wirklich.
Andy Angerer
2018-03-30 23:32:32 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by H.-P. Schulz
Post by Andy Angerer
Post by H.-P. Schulz
Post by Andy Angerer
Post by Andy Angerer
fup2 dtj
(ignoriert; auch recht; dann beiben wir halt hier.)
Ich hab 's nicht gemerkt, und prompt wurde mein Beitrag nach dtj
verschickt.
Nicht angekündigte f'ups sind ein ***___NO_NO_NO___***!!!
Genau; weshalb da oben ja auch deutlich lesbar "fup2 dtj" steht.
Nee, das steht _unten drunter_ - - - wie ich allerdings erst jetzt
gesehen habe ... :(
_Hier_ steht es oben, denn Du hattest es sogar mitgequotet. :-]
Post by H.-P. Schulz
Sowas gehört ___nach oben___; als ERSTES; vorm ANFANG!
Das hab ich noch nie gelesen; es schreiben immer alle drunter.
Aber es ist sinnvoll und ich machs künftig so. Allein schon, weil ichs dann
nicht so leicht vergesse. Merci also.
Post by H.-P. Schulz
Was das Thema allerdings in dtj zu suchen hätte, erschließt sich mir
nicvht wirklich.
Ooch; das ist dort sehr willkommen und inspiriert viele.
Darf aber auch gerne hierbleiben.
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Stefan+ (Stefan Froehlich)
2018-03-30 18:25:31 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Post by Andy Angerer
Wohl jeder kennt sie: jene Regeln, die im Film
Naturgesetzcharakter haben. [....]
Wenn der Held gesagt hat "Verlaß auf keinen Fall das Haus, während
ich weg bin!", geht das Weibchen garantiert raus, sobald es
unheimliche Geräusche aus der Dunkelheit hört.
Da liegt ein Irrtum vor: Das ist kein Naturgesetz für Filme, sondern
es werden bloß diejenigen Drehbücher rechtzeitig eingemottet, in
denen das Weibchen einen ruhigen Abend vor dem Fernseher verbringt,
danach ins Bett geht und den heimkommenden Gatten am nächsten Tag
ausgeschlafen und fröhlich erwartet :)

Servus,
Stefan
--
http://kontaktinser.at/ - die kostenlose Kontaktboerse fuer Oesterreich
Offizieller Erstbesucher(TM) von mmeike

Gebissen und doch beschissen?! Stefan - für kleine Sünden immer zu haben.
(Sloganizer)
Andy Angerer
2018-03-30 18:58:47 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Stefan+ (Stefan Froehlich)
Post by Andy Angerer
Post by Andy Angerer
Wohl jeder kennt sie: jene Regeln, die im Film
Naturgesetzcharakter haben. [....]
Wenn der Held gesagt hat "Verlaß auf keinen Fall das Haus, während
ich weg bin!", geht das Weibchen garantiert raus, sobald es
unheimliche Geräusche aus der Dunkelheit hört.
Da liegt ein Irrtum vor: Das ist kein Naturgesetz für Filme, sondern
es werden bloß diejenigen Drehbücher rechtzeitig eingemottet, in
denen das Weibchen einen ruhigen Abend vor dem Fernseher verbringt,
danach ins Bett geht und den heimkommenden Gatten am nächsten Tag
ausgeschlafen und fröhlich erwartet :)
Ja; leider werden dabei aber scheints auch die mit eingemottet, in denen
sich die Dame halbwegs normal oder vielleicht sogar intelligent verhält und
die Geschichte dann trotzdem spannend wird.
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Gerald Gruner
2018-04-01 20:54:14 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Stefan+ (Stefan Froehlich)
Post by Andy Angerer
Post by Andy Angerer
Wohl jeder kennt sie: jene Regeln, die im Film
Naturgesetzcharakter haben. [....]
Wenn der Held gesagt hat "Verlaß auf keinen Fall das Haus, während
ich weg bin!", geht das Weibchen garantiert raus, sobald es
unheimliche Geräusche aus der Dunkelheit hört.
Da liegt ein Irrtum vor: Das ist kein Naturgesetz für Filme, sondern
es werden bloß diejenigen Drehbücher rechtzeitig eingemottet, in
denen das Weibchen einen ruhigen Abend vor dem Fernseher verbringt,
danach ins Bett geht und den heimkommenden Gatten am nächsten Tag
ausgeschlafen und fröhlich erwartet :)
Also das "starke cinezentrische Prinzip"...? ;-)

MfG
Gerald
--
No trees were killed in the sending of this message. However
a large number of electrons were terribly inconvenienced.
Sven Hartge
2018-03-30 23:27:01 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Wohl jeder kennt sie: jene Regeln, die im Film Naturgesetzcharakter haben.
Medienbruch: http://tvtropes.org
Post by Andy Angerer
fup2 dtj
Ingoriert.


--
Sigmentation fault. Core dumped.
Christian Weisgerber
2018-04-07 19:10:44 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Wenn auf einem Raumschiff der Alarm losgeht, wird automatisch das Licht aus-
und eine wilde Discobeleuchtung eingeschaltet. Denn in einer Krisensituation
ist es zwingend erforderlich, daß die Mannschaft nichts mehr sehen kann.
Keine Diskobeleuchtung, sondern Rotlicht.

Ich glaube, das kommt von der Schiff- und Luftfahrt, wo man nachts
Rotlicht verwendet(e?), weil das die Nachtsicht weniger stört und
man mehr sieht, wenn man aus dem Fenster ins Dunkel schaut. Weil
ich gestern aus gegebenem Anlass wieder _2001_ gesehen habe: Dort
sind sowohl bei der Fähre, die Floyd zum Mond bringt, als auch bei
dem kleinen Mondbus, der ihn und Kollegen zum Krater bringt, die
Cockpits rot beleuchtet. Ganz ohne Alarm.

Irgendwie muss dieses Rotlicht zur nächtlichen Brückenbeleuchtung
von Marinekriegsfilmen auf Raumschiffe übertragen worden sein, auch
wenn das keinen Sinn mehr hat, wenn nicht aus dem Fenster, sondern
nur auf Bildschirme geschaut wird.
--
Christian "naddy" Weisgerber ***@mips.inka.de
Andy Angerer
2018-04-07 22:22:02 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Christian Weisgerber
Post by Andy Angerer
Wenn auf einem Raumschiff der Alarm losgeht, wird automatisch das Licht
aus- und eine wilde Discobeleuchtung eingeschaltet. Denn in einer
Krisensituation ist es zwingend erforderlich, daß die Mannschaft nichts
mehr sehen kann.
Keine Diskobeleuchtung, sondern Rotlicht.
Alles mögliche; auch Lichtorgel und Stroboskop.
Bei Alien zB laufen weite Teile unter Strobo-Licht.
Ich hasse solchen Scheiß, der nicht nur schwachsinnig ist, sondern auch das
Zuschauen extrem unangenehm macht. Aber von Alien kann man eh nur die erste
Hälfte gucken; bis ihm sein Mitbringsel aus dem Bauch hüpft und im Schiff
verschwindet. Der Rest des Films ist für die Tonne.

(Das Phänomen "erste Hälfte prima, zweite Hälfte Schrott" ist übrigens
generell extrem häufig.)
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Andy Angerer
2018-04-07 22:23:42 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Christian Weisgerber
Ich glaube, das kommt von der Schiff- und Luftfahrt, wo man nachts
Rotlicht verwendet(e?), weil das die Nachtsicht weniger stört und
man mehr sieht, wenn man aus dem Fenster ins Dunkel schaut.
PS: Aber danke für die Info; ist interessant.
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Werner Schütz
2018-04-08 12:46:10 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
...
PS: Aber danke für die Info; ist interessant.
Der Vollständigkeitshalber;

Es ist vorteilhaft, für Nacht- und Orientierungslicht rotes Licht zu
verwenden.
Bei Dunkelheit bildet das Auge ein Pigment (Rhodopsin), das die
Lichtempfindlichkeit des Auges verstärkt.
Durch weißes Licht wird das Rhodopsin in äußerst kurzer Zeit abgebaut, die
Lichtempfindlichkeit des Auges geht stark zurück (man ist fast blind). Rotes
Licht hat auf den Abbau von Rhodopsin keinen Einfluss.
Die hohe Empfindlichkeit des Auges bleibt erhalten, die Sehfähigkeit ist
gut – wenn auch farbverfälscht, was bei einfachen Sehaufgaben kein Nachteil
ist.
Die genannten Bedingungen sind der Grund, warum z. B. Lichtanzeigen bei
Nacht im Inneren eines Kraftfahrzeuges oft rot oder orange ausgeführt
werden.

In allen allen Armeen der Welt ist dieses Wissen verbreitet.
Werner
Andy Angerer
2018-04-08 13:26:38 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Werner Schütz
Es ist vorteilhaft, für Nacht- und Orientierungslicht rotes Licht zu
verwenden.
Bei Dunkelheit bildet das Auge ein Pigment (Rhodopsin), das die
Lichtempfindlichkeit des Auges verstärkt.
Durch weißes Licht wird das Rhodopsin in äußerst kurzer Zeit abgebaut, die
Lichtempfindlichkeit des Auges geht stark zurück (man ist fast blind).
Rotes Licht hat auf den Abbau von Rhodopsin keinen Einfluss.
Die hohe Empfindlichkeit des Auges bleibt erhalten, die Sehfähigkeit ist
gut – wenn auch farbverfälscht, was bei einfachen Sehaufgaben kein
Nachteil ist.
Die genannten Bedingungen sind der Grund, warum z. B. Lichtanzeigen bei
Nacht im Inneren eines Kraftfahrzeuges oft rot oder orange ausgeführt
werden.
Danke.
Post by Werner Schütz
In allen allen Armeen der Welt ist dieses Wissen verbreitet.
Ich war noch in keiner. :-)
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Loading...