Discussion:
Horror-Film aus den 70ern - Frau mit Spinne im Mund
Add Reply
Michael Wirz
2017-07-16 14:52:18 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo!

Meine Freundin hat eine Erinnerung an einen Horror/Gruselfilm, den sie
in den 70ern als Kind ( :-) ) im Fernsehen gesehen hat:

Die präsente Szene ist, als einer wohl recht hübschen Frau eine Maske
auf das Gesicht fixiert wird (genagelt?).
Sie wird dann in eine Gruft gelegt. Irgendwie so ähnlich war das :-)
Später wird diese Maske wieder abgenommen und es kriecht eine Spinne
aus dem Mund. So zumindest in der Erinnerung.

Es scheint sich um eine Vampirin oder Hexe zu handeln.

Kann jemand einen passenden Filmtitel beisteuern? :-)

Schöne Grüße,

(Gabi und) Michael
--
Yeah!
Andy Angerer
2017-07-16 15:18:13 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Michael Wirz
Die präsente Szene ist, als einer wohl recht hübschen Frau eine Maske
auf das Gesicht fixiert wird (genagelt?).
Sie wird dann in eine Gruft gelegt. Irgendwie so ähnlich war das :-)
Später wird diese Maske wieder abgenommen und es kriecht eine Spinne
aus dem Mund. So zumindest in der Erinnerung.
Es scheint sich um eine Vampirin oder Hexe zu handeln.
Kann jemand einen passenden Filmtitel beisteuern? :-)
"Ich bin ein Star, holt mich hier raus!"
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Manfred Polak
2017-07-16 17:26:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Michael Wirz
Die präsente Szene ist, als einer wohl recht hübschen Frau eine Maske
auf das Gesicht fixiert wird (genagelt?).
Sie wird dann in eine Gruft gelegt. Irgendwie so ähnlich war das :-)
Später wird diese Maske wieder abgenommen und es kriecht eine Spinne
aus dem Mund. So zumindest in der Erinnerung.
Es scheint sich um eine Vampirin oder Hexe zu handeln.
Könnte "La maschera del demonio" von Mario Bava sein. An die
Spinne kann ich mich jetzt nicht erinnern, aber das muss nichts
heißen. Allerdings ist der nicht aus den 70ern, sondern von 1960.


Manfred
--
Im Wald, da sind die Räu-häu-ber!
Friedrich Fehérs schräge Räubersymphonie
http://whoknowspresents.blogspot.de/2017/07/im-wald-da-sind-die-rau-hau-ber.html
Michael Wirz
2017-07-16 18:08:15 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Manfred Polak
Post by Michael Wirz
Die präsente Szene ist, als einer wohl recht hübschen Frau eine Maske
auf das Gesicht fixiert wird (genagelt?).
Sie wird dann in eine Gruft gelegt. Irgendwie so ähnlich war das :-)
Später wird diese Maske wieder abgenommen und es kriecht eine Spinne
aus dem Mund. So zumindest in der Erinnerung.
Es scheint sich um eine Vampirin oder Hexe zu handeln.
Könnte "La maschera del demonio" von Mario Bava sein. An die
Spinne kann ich mich jetzt nicht erinnern, aber das muss nichts
heißen. Allerdings ist der nicht aus den 70ern, sondern von 1960.
Manfred
Wir haben in Youtube nachgeschaut, das war es tatsächlich. Danke.
(Und es war keine Spinne sondern ein Skorpion. :-) )

Ach ja, meine Freundin hat es dennoch erst in den 70ern gesehen. :-)

Schöne Grüße,

(Gabi und) Michael
--
Yeah!
Sebastian Will
2017-07-16 18:08:32 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Manfred Polak
Post by Michael Wirz
Die präsente Szene ist, als einer wohl recht hübschen Frau eine Maske
auf das Gesicht fixiert wird (genagelt?).
Sie wird dann in eine Gruft gelegt. Irgendwie so ähnlich war das :-)
Später wird diese Maske wieder abgenommen und es kriecht eine Spinne
aus dem Mund. So zumindest in der Erinnerung.
Es scheint sich um eine Vampirin oder Hexe zu handeln.
Könnte "La maschera del demonio" von Mario Bava sein. An die
Spinne kann ich mich jetzt nicht erinnern, aber das muss nichts
heißen.
In der Szene krabbeln ihr Skorpione aus den Augenhöhlen.
Post by Manfred Polak
Allerdings ist der nicht aus den 70ern, sondern von 1960.
Es heißt ja, der Film wäre in den 70ern im Fernsehen gelaufen. Könnte
also sein, auch wenn mich eine Fernsehausstrahlung in den 70ern etwas
wundern würde.

"Die Stunde, wenn Dracula kommt" lautet übrigens der dämliche deutsche
Titel.
--
Sebastian

http://saturnusphilosophorum.com
Loading...