Discussion:
Filmsuche (lief mal im TV)
(zu alt für eine Antwort)
Harry Hirsch
2016-10-04 08:20:49 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo
vor "Urzeiten" hatte ich mal einen Film im TV gesehen, man könnte ihn
als Komödie bezeichnen, in dem es um den Nachkriegs-Schwarzmarkt ging.

Die Story dreht sich um ein paar Leute die mit dem Schwarzmarkt
Geschäfte machen. So zog einer von ihnen einen Geschäft an Land und
versprach amerikanischen Soldaten eine größere Menge Alkohol für
irgendeine Feier zu organisieren. Das mit dem Alkohol wurde zum Problem
und einer der Leute kam dann auf die Idee in ein Institut oder wars ein
Museeum oder eine Uni (??) einzubrechen. Dort leerten sie die in Gläsern
mit Spiritus aufbewahrten Präparate von Organen, irgendwelche Tieren
usw. und eben diesen Sprit bekamen dann die Amis..

Soweit meine Erinnerung. Es könnte sein, dass der Titel irgendwie
"Silberlöffel" hieß oder was ähnliches beinhaltete.

Findet jemand im Gedächtnisspeicher einen Hinweis? Ich würde mir den
Film gerne noch mal ansehen
Danke für's Hirnschmalz
Michael Ottenbruch
2016-10-04 16:09:29 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Harry Hirsch
Hallo
vor "Urzeiten" hatte ich mal einen Film im TV gesehen, man könnte ihn
als Komödie bezeichnen, in dem es um den Nachkriegs-Schwarzmarkt ging.
Die Story dreht sich um ein paar Leute die mit dem Schwarzmarkt
Geschäfte machen. So zog einer von ihnen einen Geschäft an Land und
versprach amerikanischen Soldaten eine größere Menge Alkohol für
irgendeine Feier zu organisieren. Das mit dem Alkohol wurde zum Problem
und einer der Leute kam dann auf die Idee in ein Institut oder wars ein
Museeum oder eine Uni (??) einzubrechen. Dort leerten sie die in Gläsern
mit Spiritus aufbewahrten Präparate von Organen, irgendwelche Tieren
usw. und eben diesen Sprit bekamen dann die Amis..
Klingt wie "Lehmanns Erzählungen oder So schön war mein Markt" von
Siegfried Lenz https://de.wikipedia.org/wiki/Lehmanns_Erz%C3%A4hlungen.

Der Wikipedia entnehme ich, daß das 1975 auch verfilmt wurde
http://www.imdb.com/title/tt0186302/.

Lehmanns Hauptkunden warenn allerdings eher britische als amerikanische
Soldaten.
Post by Harry Hirsch
Soweit meine Erinnerung. Es könnte sein, dass der Titel irgendwie
"Silberlöffel" hieß oder was ähnliches beinhaltete.
Der Titel nicht, aber das "Startkapital", mit dem lehmann seine
geschäfte begonnen hatte, waren ein paar ererbte (?) Silberlöffel.
Post by Harry Hirsch
Findet jemand im Gedächtnisspeicher einen Hinweis?
Yup, allerdings habe ich als Jugendlicher nur das Buch gelesen, den Film
aber nie gesehen.
Post by Harry Hirsch
Ich würde mir den Film gerne noch mal ansehen
Ich jetzt auch.

Das Buch gibt es bei amazon
https://www.amazon.de/Lehmanns-Erz%C3%A4hlungen-oder-sch%C3%B6n-Markt/dp/3455042058,
den Film habe ich nirgendwo gefunden.
Post by Harry Hirsch
Danke für's Hirnschmalz
You're welcome! :-)
--
...und tschuess!

Michael
E-mail: ***@sailor.ping.de
Harry Hirsch
2016-10-05 14:46:10 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Michael Ottenbruch
Post by Harry Hirsch
Danke für's Hirnschmalz
You're welcome! :-)
Danke schon mal, ja, es können auch Engländer gewesen sein, man sagt ja,
die saufen sowieso alles ;)
Ich bin mal gespannt, ob ich mit Deinen Fährten weiterkomme
Harry Hirsch
2016-10-05 14:48:27 UTC
Permalink
Raw Message
Lehmanns ERzählungen! Nach der Inhaltsangabe ist das der gesuchte Film
Heißen Dank, jetzt weiß ich, wonach ich suche

Loading...