Discussion:
Züchte Raben - JETZT auf arte!!
(zu alt für eine Antwort)
J J Panury
2016-02-29 20:06:38 UTC
Permalink
Raw Message
Da habe ich (und wie viele noch!) wirklich *lang* drauf warten müssen!

"Züchte Raben" kommt endlich mal wider im deutschen Fernsehen, - und
es ist anzunehmen, in der *sehr guten* deutschen Synchro-Fassung.

Heute. Jetzt 22.50 Uhr arte

Vielleicht kommen ja jetzt auch noch weitere *eeeewig* nicht mehr
gezeigte Qualitätsfilme aus 1960 bis 1980.
Manfred Polak
2016-02-29 21:31:44 UTC
Permalink
Raw Message
Post by J J Panury
"Züchte Raben" kommt endlich mal wider im deutschen Fernsehen, - und
es ist anzunehmen, in der *sehr guten* deutschen Synchro-Fassung.
Heute. Jetzt 22.50 Uhr arte
Um 23:15, wegen Umberto Ecos Ableben. Noch besser: Er steht auch
eine Woche lang in der Mediathek zum Streamen und Download zur
Verfügung.


Manfred
J J Panury
2016-03-01 09:22:55 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Manfred Polak
Post by J J Panury
"Züchte Raben" kommt endlich mal wider im deutschen Fernsehen, - und
es ist anzunehmen, in der *sehr guten* deutschen Synchro-Fassung.
Heute. Jetzt 22.50 Uhr arte
Um 23:15, wegen Umberto Ecos Ableben.
Ach ja, stimmt. Da muss dann, zum gefühlt zwohundertsten Mal, "Der
name der Rose" sein ... (Gar kein schlechter Film übrigens, nettes,
großes Kino. Er bringt das Sherlock-Holmes-Element in den Vordergrund;
tolle Kulisse!, tolle Einzelleistungen der Schauspieler -
Ensemblespiel ist ja sowieso nicht viel dran.)
Post by Manfred Polak
Noch besser: Er steht auch
eine Woche lang in der Mediathek zum Streamen und Download zur
Verfügung.
Ich habe auf jeden Fall erstmal aufgenommen.

Dieser Film ist für mich einer derjenigen, die den "proof of time"
(bisher) bestehen. Das sind nicht gar sehr viele.

Und kein deutscher DVD-Verlag kriegt eine Ausgabe gebacken! :(

Habe kürzlich die Criterion von "El espíritu de la colmena" erstanden.
Erstaunlich, wie ein an sich doch ganz "einfacher" Film einen so
beschäftigen kann.
Aber, okay, ich bin nun ohnehin sehr auf Kindheits- und
Coming-of-Age-Filme gespitzt.

In diesem "Genre" finde ich auch den koreanischen "Ein ganz neues
Leben" herausragend.
Manfred Polak
2016-03-02 00:22:11 UTC
Permalink
Raw Message
Post by J J Panury
Habe kürzlich die Criterion von "El espíritu de la colmena" erstanden.
Den hab ich auf einer englischen DVD. Billiger als Criterion, dafür
keine Extras.
Post by J J Panury
Erstaunlich, wie ein an sich doch ganz "einfacher" Film einen so
beschäftigen kann.
Ach, so einfach ist der ja auch nicht. Es geht ja nicht nur um das
Mädchen und ihr Monster, sondern da ist auch noch der in sich
gekehrte Vater, die Mutter mit ihrem (imaginären? toten?) Liebhaber
etc.
Post by J J Panury
Aber, okay, ich bin nun ohnehin sehr auf Kindheits- und
Coming-of-Age-Filme gespitzt.
Geht es Dir da mehr um die imaginierten Welten der Kindheit oder um
die realen Umstände? Ein paar Beispiele für die zweite Kategorie, die
im Gegensatz zu den üblichen Verdächtigen (Pelle der Eroberer, Sie
küssten und dingens) nicht so bekannt sind:

http://whoknowspresents.blogspot.de/2013/08/gli-ultimi-spat-neorealismus-und.html
http://whoknowspresents.blogspot.de/2014/07/argentinische-chronik-einer-kindheit.html
http://whoknowspresents.blogspot.de/2012/10/ditte-neorealismus-auf-danisch.html
Post by J J Panury
In diesem "Genre" finde ich auch den koreanischen "Ein ganz neues
Leben" herausragend.
Von dem wiederum habe ich noch nichts gehört.


Manfred
Joachim Parsch
2016-03-03 19:09:59 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo,
Post by J J Panury
Da habe ich (und wie viele noch!) wirklich *lang* drauf warten müssen!
"Züchte Raben" kommt endlich mal wider im deutschen Fernsehen, - und
es ist anzunehmen, in der *sehr guten* deutschen Synchro-Fassung.
Genau einen Monat nachdem er (in 3 Vorstellungen) endlich
mal hier in Nürnberg im Kino zu sehen war (spanisch m. engl.
UT, von Blu-Ray, wenn ich mich nicht irre). Ich hatte ihn
noch nie gesehen...

Wirklich ein herausragender Film, auf allen Ebenen. Und Ana
Torrent ist faszinierend.
Post by J J Panury
Vielleicht kommen ja jetzt auch noch weitere *eeeewig* nicht mehr
gezeigte Qualitätsfilme aus 1960 bis 1980.
Kürzlich waren auf 3Sat einige selten gezeigte DEFA-Klassiker
zu sehen (Berlin Ecke Schönhauser, Jahrgang 45, Solo Sunny).
Es lohnt sich schon, ab und an ins Programm zu sehen.

Gruß
Joachim
J J Panury
2016-03-03 19:56:02 UTC
Permalink
Raw Message
Und Ana Torrent ist faszinierend.
Tja, dann versuch mal, an "El espíritu de la colmena" ("The Spirit of
The Beehive") ranzukommen. Da ist sie noch ein paar Jahre jünger!
In "Züchte Raben" ist die Rolle ein bisschen unter Alter, sie soll,
real neun, wohl eine Siebenjährige darstellen.
Übrigens finde ich auch die beiden anderen Kinder großartig.
Beate Goebel
2016-03-07 17:16:21 UTC
Permalink
Raw Message
J J Panury schrieb am 29 Feb 2016
Post by J J Panury
Vielleicht kommen ja jetzt auch noch weitere *eeeewig* nicht mehr
gezeigte Qualitätsfilme aus 1960 bis 1980.
Oder früher:

Sunset Boulevard, 20:15h Arte.

Beate
--
"Toleranz. Das ist, wenn die Schraube durchs Loch fällt."
[Dirk Dressler in d.r.m]
Loading...