Discussion:
ich bin kein Troll: "netter" Porno gesucht
(zu alt für eine Antwort)
Thomas Meier
2016-02-21 13:47:41 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo,

ihr schickt mich vermutlich gleich weg, aber ich muss sagen auf den
"einschlägigen" Newsgroups sind keine Nutzer mehr zu finden, nur noch
Trolle.
Ich suche einen Porno. Nicht den Scheiß den man überall findet. Die
Freundin will was mit Romantik, mit Vorspiel, mit Verführungskünsten,
mit sexy aussehenden Personen (mit oder ohne Klamotten, auf jeden Fall
mit nicht völlig außerirdischen Proportionen). Der explizit gezeigte Sex
muss deswegen ja nicht zu kurz kommen.

Jetzt hatte ich mich an einen Podcast über die Geschichte des Porno
erinnert dass es in den 70ern oder 80ern eine Reihe Namens "Girlfriend
Porn" (oder so ähnlich) gegeben haben soll auf die diese Beschreibung zu
trifft. Jedoch hab ich davon auf Amazon & Co. , sowie auf den üblichen
Steamingseiten nicht gefunden was darauf gepasst hätte. An den Titel
falsch erinnert? Zu alt?

Hat jemand einen Tipp für mich? entweder wo das man her kriegt, oder was
von den aktuell erhältlichen Sachen passen könnte.

Vielen Dank im voraus.
Sebastian Will
2016-02-27 23:44:41 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Thomas Meier
Ich suche einen Porno. Nicht den Scheiß den man überall findet. Die
Freundin will was mit Romantik, mit Vorspiel, mit Verführungskünsten,
mit sexy aussehenden Personen (mit oder ohne Klamotten, auf jeden Fall
mit nicht völlig außerirdischen Proportionen). Der explizit gezeigte Sex
muss deswegen ja nicht zu kurz kommen.
Jetzt hatte ich mich an einen Podcast über die Geschichte des Porno
erinnert dass es in den 70ern oder 80ern eine Reihe Namens "Girlfriend
Porn" (oder so ähnlich) gegeben haben soll auf die diese Beschreibung zu
trifft. Jedoch hab ich davon auf Amazon & Co. , sowie auf den üblichen
Steamingseiten nicht gefunden was darauf gepasst hätte. An den Titel
falsch erinnert? Zu alt?
"Girlfriend Porn" scheint mir genau wie "Ethical Porn" und "Fairtrade
Porn" doch eher ein moderner Begriff zu sein. Aus den 70ern gibt es aber
durchaus Pornos, die filmisch und vielleicht auch inhaltlich mehr zu
bieten haben, als viele der heutigen Produktionen. Der Anspruch der
Pornofilmer war nicht selten, sich künstlerisch dem Hollywood-Niveau zu
nähern, zumindest was die amerikanischen Filmemacher betraf. Mit der
Verbreitung von Heimvideo in den 80ern nahm die Qualität allerdings
wieder rasant ab.

Es gibt einige Filme, die quasi in jeder Klassikerliste auftauchen,
sogar Wikipedia hat eine:
https://en.wikipedia.org/wiki/Golden_Age_of_Porn#Films_of_the_period

Ob alle diese Filme Girlfriend-kompatibel sind, sei mal dahin gestellt.
Zumindest kann man sie sich auch aus filmhistorischer Sicht gut ansehen.

Heute gibt es vermehrt Frauen, die versuchen, Filme speziell für Frauen
zu drehen. Bekanntere Namen sind z.B. Erika Lust, Petra Joy, Maike
Brochhaus, Jennifer Lyon Bell.

Ein ganz guter Hinweisgeber für interessante Filme ist das Programm des
alljährlichen Pornofilmfestivals in Berlin. Die haben stets eine sehr
bunte Auswahl, alte Filme, neue Filme, experimentelle, locker-flockinge,
sperrige, alles dabei. http://www.pornfilmfestivalberlin.de
--
Sebastian

http://saturnusphilosophorum.com
Loading...