Discussion:
Battlestar Galactica...
(zu alt für eine Antwort)
Patrick Rudin
2016-01-21 14:18:15 UTC
Permalink
Raw Message
Vorweg, ich spreche vom Remake mit Olmos aus den Jahren 2003/4, nicht
von der Version aus den 70ern.

Den Pilotfilm zur Serie habe ich mal gesehen und für spannend befunden,
die Serie selber allerdings noch nicht. Nun ist mir Razor (2007) zugelaufen.

Kann ich den einfach mal gucken, oder sollte ich den aus
spoilertechnischen Gründen noch zur Seite legen, bis ich die Serie
selbst gesehen habe?


Grüsse

Patrick
Michael 'Mithi' Cordes
2016-01-21 15:06:04 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Patrick Rudin
Den Pilotfilm zur Serie habe ich mal gesehen und für spannend befunden,
die Serie selber allerdings noch nicht. Nun ist mir Razor (2007) zugelaufen.
Kann ich den einfach mal gucken, oder sollte ich den aus
spoilertechnischen Gründen noch zur Seite legen, bis ich die Serie
selbst gesehen habe?
Veröffentlich wurde Razor zwischen der 3. und 4. Staffel, die Handlung
ist (laut Wikipedia) zwischen der 17. und 18. Episode der 2. Staffel
angelegt.

Vorweg schauen würde ich es nicht, die Handlung von BSG ist doch recht
kontinuierlich.
Wer sich da spoilert ist ein verdammter Toaster.


cya
Mithi
--
Fragen zu DVD Bestellungen in Übersee?
http://www.dvd-welt.de/
Christian Weisgerber
2016-01-21 18:44:22 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Patrick Rudin
Vorweg, ich spreche vom Remake mit Olmos aus den Jahren 2003/4, nicht
von der Version aus den 70ern.
Den Pilotfilm zur Serie habe ich mal gesehen und für spannend befunden,
die Serie selber allerdings noch nicht. Nun ist mir Razor (2007) zugelaufen.
Kann ich den einfach mal gucken, oder sollte ich den aus
spoilertechnischen Gründen noch zur Seite legen, bis ich die Serie
selbst gesehen habe?
Zur Seite legen und zwischen der dritten und vierten Staffel schauen.

Im Laufe der zweiten Staffel stoßen einige neue Figuren hinzu und
wir erfahren grob aus Dialogen, was in deren Vergangenheit passiert
ist. _Razor_ setzt das ins Bild und walzt es aus; praktisch ein
Prequel-Film. Neben der Spoiler-Problematik ist auch das umgekehrte
Problem zu befürchten, nämlich dass _Razor_ Kenntnis von Dingen
voraussetzt, die bis dahin in der Serie vorgekommen sind.
--
Christian "naddy" Weisgerber ***@mips.inka.de
Patrick Rudin
2016-01-30 11:41:00 UTC
Permalink
Raw Message
Christian Weisgerber wrote:
[Razor]
Post by Christian Weisgerber
Zur Seite legen und zwischen der dritten und vierten Staffel schauen.
Oki, danke.

Halten die vier Staffeln punkto Spannung eigentlich das, was der
Pilotfilm ("Miniseries") verspricht?


Grüsse

Patrick
Christian Weisgerber
2016-01-30 18:02:50 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Patrick Rudin
Halten die vier Staffeln punkto Spannung eigentlich das, was der
Pilotfilm ("Miniseries") verspricht?
Die ersten zwei sicherlich. Direkt nach der Miniserie geht es gleich
sehr atemlos weiter.

Gegen Ende der zweiten Staffel sind dann die Handlungselemente der
1970er-Serie aufgebraucht und die Autoren müssen die Geschichte
selbst fortführen. Man merkt bald, dass sie ganz im Gegensatz zu
"They have a plan" eben keine Ahnung haben, wo die Handlung hinlaufen
soll, und weite Teile der dritten und die erste Hälfte der vierten
Staffel mäandern eher ziellos vor sich hin. Nachdem der Sender dann
rechtzeitig angekündigt hatte, dass nach der zweiten Hälfte der
vierten Staffel Schluss sein würde, folgt ein ordentlicher Endspurt.

Es gibt Stimmen, die sehr lautstark ihren Unmut über das Finale
kundtun. Ich fands in Ordnung. Wer allerdings wider allen Verstand
glaubte, die mystisch-religiösen Elemente, welche die Serie (je
nach Sichtweise) plagen oder bereichern, würden am Ende noch eine
weltliche Erklärung finden, der war bitterlich enttäuscht.

-> Und ab in die passende Gruppe.
--
Christian "naddy" Weisgerber ***@mips.inka.de
Stefan Scholl
2016-02-04 08:53:34 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Patrick Rudin
[Razor]
Post by Christian Weisgerber
Zur Seite legen und zwischen der dritten und vierten Staffel schauen.
Oki, danke.
Halten die vier Staffeln punkto Spannung eigentlich das, was der
Pilotfilm ("Miniseries") verspricht?
Nein. Die Cylons haben definitiv keinen Plan.

Serie wird zu religiös mit der Zeit. Und ein Typ sieht andauernd
eine Person die sonst niemand sieht. Da ist sehr oft Fremdschämen
angesagt.

Habe mich durch gekämpft und vor Schluss aufgegeben. Nach ein
paar Folgen der 4. Staffel wollte ich mir das nicht mehr antun.

(Hätte ich mit der 6. Staffel "Lost" auch machen sollen.)

Loading...